Raiffeisen KAG gleicht CO2-Emissionen aus
Parallel zur Integration der ESG-Kriterien in sämtliche Investmentprozesse arbeitet die Raiffeisen KAG auf Unternehmensebene an Maßnahmen der Betriebsökologie1, um den eigenen ökologischen Fußabdruck positiv zu beeinflussen. Unter dem Motto „Only what gets measured gets done“, hat die Raiffeisen KAG im vergangenen Jahr in einem gemeinsamen Projekt mit der Universität für Bodenkultur (BOKU) erstmals den eigenen…
FNG Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2020
Boom bei nachhaltigen Geldanlagen setzt sich fort Laut dem jährlich erscheinenden Marktbericht des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) wurden 2019 in Österreich mehr als 30 Mrd. Euro in nachhaltige Anlageformen investiert. 2018 waren es noch rund 21 Mrd. Euro. Vor allem bei Privatanlegern hat das Interesse deutlich zugenommen, wie das FNG im Rahmen eines Pressegesprächs am…
Die EU-Taxonomy
Ökologische Nachhaltigkeit aus Sicht der EU-Regulierung Mag. Isabella Kamptner Regulation, Tax and Compliance der Raiffeisen KAG   Im März 2018 hat die Europäische Kommission den Aktionsplan „Finanzierung nachhaltigen Wachstums“ veröffentlicht. Eines der Ziele dieses Aktionsplanes ist es, „die Kapitalflüsse auf nachhaltige Investitionen umzulenken, um ein nachhaltiges und integratives Wachstum zu erreichen.“ Zu diesem Zweck und…
Nachhaltigkeit als Wachstumstreiber
Die Geschäftsführung der Raiffeisen KAG präsentierte im Rahmen einer Pressekonferenz jüngste Marktzahlen. Ende Dezember 2019 lag das Fondsvolumen der Raiffeisen KAG bei 38,3 Mrd. Euro und erreichte damit seinen absoluten Höchststand seit der Finanzwirtschaftskrise. Alleine für die vergangenen drei Jahre bedeutet das eine Steigerung des verwalteten Vermögens von 8 Mrd. EUR (+26 Prozent). Nachhaltigkeit als…
Plastik vermeiden
Verpackung aus nachhaltiger Sicht Stephanie Kniep (Head of Investors Lenzing) verrät, was bei der Lenzing AG hinter dem Motto „natürlich innovativ“ steckt und was man aus Holz alles machen kann. Lesen Sie mehr über die Bedeutung von Nachhaltigkeit bei Lenzing: „Sehr guter Fit“ – Interview mit Dr. Stefan Doboczky, Vorstandsvorsitzender Lenzing AG
Green Bonds
Green Bonds Green Bonds Mit Green Bonds werden ökologische Projekte mit Klimarelevanz finanziert. Der Gedanke des Klimaschutzes steht dabei im Vordergrund. Mag. Wolfgang Pinner Leiter Sustainable and Responsible Investment bei Raiffeisen Capital Management GREEN BOND PRINCIPLES Die Entwicklung von Standards für Green Bonds geht bis in das Jahr 2014 zurück, als sich unterschiedliche Finanzmarktakteure zusammenfanden…
FNG Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2019
Dem Trend der Nachhaltigkeit können sich auch die Kapitalmärkte nicht entziehen: Der Nachhaltige Anlagemarkt in Österreich wächst auch dieses Jahr stetig weiter und erreicht neue Spitzenwerte. Berlin und Wien, 3. Juni 2019 - Verantwortliche Investments legten um 66 Prozent zu und betrugen Ende 2018 ein Rekordvolumen von 65 Milliarden Euro. Das Volumen von Nachhaltigen Geldanlagen stieg…
Integratives Nachhaltigkeitskonzept
Raiffeisen Capital Management bzw. die Raiffeisen KAG ist als größte Fondsgesellschaft der RBI-Gruppe (Raiffeisen Bank International) in deren Nachhaltigkeitsstrategie eingebettet: Wir verstehen unter Nachhaltigkeit verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln für langfristigen ökonomischen Erfolg im Einklang mit Umwelt und Gesellschaft. Nachhaltigkeit ist für uns zentraler Bestandteil unserer Geschäftspolitik. Selbstverständnis unseres Handelns ist es, verantwortungsvoller Banker, fairer Partner und…
Nachhaltigkeit im Finanzwesen – Abriss zum EU-Aktionsplan
Lebe von den Zinsen oder vom eingeschlagenen Wald und lass dein Kapital – sprich den Wald als Ganzes – unangetastet, sonst hast du bald keinen Besitz mehr. Die beschriebene Definition der Nachhaltigkeit ist mittlerweile mehr als dreihundert Jahre alt. Es hat sich eine Sichtweise der Nachhaltigkeit etabliert, die mehrdimensional auf ökologische, sozialgesellschaftliche Faktoren und eine…