Antriebsenergien der Zukunft
Der Klimawandel bleibt eine der größten gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Um diese zu meistern, benötigen wir eine sehr rasche und sehr deutliche Reduktion der weltweiten Treibhausgase. Rund drei Viertel dieser Treibhausgase werden in Form von CO2 emittiert. Davon entfallen wiederum knapp ein Viertel auf den Straßenverkehr sowie die Luft- und Schifffahrt. Gelänge es…
Energieeffizienz als wichtiger Baustein der Energiewende
Zur Eindämmung des Klimawandels haben sich die Länder der EU sehr ambitionierten CO2-Zielen verschrieben. Bis 2030 sollen im Rahmen des EU-Green-Deals die CO2-Emissionen um zumindest 55 % (gegenüber dem Basisjahr 1990) reduziert werden. In den vergangenen 30 Jahren wurden diese um rund 24 % nach unten gebracht, das bedeutet zugleich, dass der Großteil der Reduktion…
Grüne Energiequellen auf der Überholspur
Die Pandemie hat unser tägliches Leben verändert, der Klimawandel und die dafür notwendigen Maßnahmen werden das auch tun. Aber im Gegensatz zur Pandemie, deren Bedeutung hoffentlich in absehbarer Zeit schwinden wird, wird uns der Klimawandel weiterhin Sorge bereiten. Denn er ist sprichwörtlich gekommen, um (langfristig) zu bleiben. Der im April stattgefundene Klimagipfel mit 40 Staats-…
Aufbruch in die Zukunft
Überschwemmungen, Waldbrände, Massenmigration und die Zerstörung der Biodiversität sind nur einige Folgen für Mensch, Tier und Umwelt, wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung unter 2 Grad Celsius bis ins Jahr 2100 zu halten. Wenn uns das gelingen soll, dürfen weltweit allerdings nur noch 600 Gigatonnen an Treibhausgasen emittiert werden. Aktuell verbraucht die Welt 55…