Rückblick Konferenz Tirol - 3. Okt. 2018

Der erste Zyklus der Veranstaltungsreihe „INVESTMENT ZUKUNFT“ der Raiffeisen KAG, einer Tochter der Raiffeisen Bank International, widmet sich dem Themenschwerpunkt Wasser. Gemeinsam mit der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG richtete die Fondsgesellschaft am 3. Oktober 2018 in Innsbruck (Restaurant 1809, Bergisel) einen Event für rund 60 Großinvestoren aus, bei dem es um die Frage ging: Stehen Kapitalmarktveranlagungen und Nachhaltigkeit im Widerspruch, oder bieten sie gemeinsam eine Chance in Richtung Zukunfts- und Überlebensfähigkeit unseres Planeten? Den Gästen wurde dabei die Gelegenheit geboten, mit hochrangigen Vortragenden und Panel-Diskutanten ins Gespräch zu kommen. Darunter Diözesanbischof Hermann Glettler, Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe, DI Dr. Alfred Strigl, Direktor des Österreichischen Instituts für Nachhaltige Entwicklung (ÖIN) an der Universität für Bodenkultur, und den beiden Gastgebern Dr. Johannes Ortner (Vorstandsvorsitzender der RLB Tirol AG) und Mag. (FH) Dieter Aigner (Geschäftsführer der Raiffeisen KAG).

Zusammenfassung Konferenz Tirol

Österreicher mit Weitblick

INVESTMENT ZUKUNFT mit Weitblick

Interviews

Bischof Hermann Glettler

DI Dr. Alfred Strigl

LHStv. Ingrid Felipe

Dr. Johannes Ortner

Mag. (FH) Dieter Aigner

Mag. Rainer Schnabl

Bischof Hermann Glettler unterstrich in seiner Keynote Speech, dass wir alle Mitverantwortung für das gegenwärtige und zukünftige Schicksal unserer globalisierten Welt tragen. Mit der Richtlinie „Ethische Geldanlagen“ der Österreichischen Bischofskonferenz, die ein hohes Maß an Verbindlichkeit habe und durch die Bündelung vieler Anleger dieser Richtung Schubkraft verleihe, sei die Kirche in der Lage, Finanzflüsse nach ethischen Kriterien zu steuern.

Der Nachhaltigkeitsexperte Alfred Strigl fordert einen achtsamen und verantwortungsbewussten Umgang mit Geld, Wasser und allen uns anvertrauten oder durch uns entwickelten Ressourcen.

In dem von ORF-Moderatorin Sybille Brunner moderierten Panel diskutierten die beiden Hauptvortragenden gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe, Johannes Ortner von der Raiffeisen Landesbank Tirol und Geschäftsführer Dieter Aigner (Raiffeisen KAG) darüber, wie der Kapitalmarkt eine globale nachhaltige Entwicklung vorantreiben kann.

Beim abschließenden „Buffet & Networking“ diskutierten Teilnehmer und Vortragende sowie die Vertreter der Veranstalter im kleineren Kreis weiter.

Bildergalerie

Erstellt von

  

Mitglied der