Über Uns

Nachhaltigkeit ist ein zentraler Wert der gesamten Raiffeisen Bankengruppe und wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur.

Raiffeisen Capital Management bzw. die Raiffeisen Kapitalanlage GmbH ist als größte Fondsgesellschaft der RBI-(Raiffeisen Bank International-)Gruppe in deren Nachhaltigkeitsstrategie eingebettet: Wir verstehen unter Nachhaltigkeit verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln für langfristigen ökonomischen Erfolg im Einklang mit Umwelt und Gesellschaft. Nachhaltigkeit ist für uns zentraler Bestandteil unserer Geschäftspolitik.

Was auf das ganze Unternehmen zutrifft, gilt umso mehr für den Geschäftszweig der Nachhaltigkeitsfonds. Bereits im Mai 2002 wurde der erste Raiffeisenfonds aufgelegt, dessen Investments sich an ethischen und nachhaltigen Kriterien orientierten. Heute arbeitet ein mehrköpfiges Team von erfahrenen Fondsmanagern an nachhaltigen Investmentlösungen.

Mehr als verantwortungsvolles Investieren

Raiffeisen Capital Management bekennt sich zur umfassenden, ehrlichen und ganzheitlichen Nachhaltigkeit und setzt mit gesellschaftlichem Engagement, Corporate Volunteering und Social Sponsoring weitere Schritte.

Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung

Als Manager und Anbieter von Investmentfonds und Vermögensverwaltungsprodukten will Raiffeisen Capital Management über das Leistungsangebot hinaus den Dialog mit Kunden- und Interessengruppen weiter intensivieren, um sich so als zentrale Anlaufstelle für sämtliche Fragen rund um nachhaltiges Investieren noch stärker zu positionieren.

Unterstützen soll das unter anderem die Informationsplattform www.investment-zukunft.at. Zudem wurde 2018 erstmals die Veranstaltungsreihe INVESTMENT ZUKUNFT organisiert, eine Plattform des Interessens- und Informationsaustausches mit Stakeholdern wie Kunden, Unternehmen, Wissenschaft und der Raiffeisen Bankengruppe.
Auch die regelmäßig erscheinende Informationsunterlage „NACHHALTIG INVESTIEREN“ gibt der Vielfalt von Beiträgen, insbesondere auch externer Experten, zu spezifischen Themen Raum.

Nachhaltigkeitsbeirat

Da sich das Verständnis von Nachhaltigkeit dynamisch verändert, ist der laufende Dialog mit Stakeholdern besonders wichtig. Raiffeisen Capital Management hat daher einen Beirat für nachhaltiges Investment eingerichtet. Der Beirat unterstützt die Entwicklung und Weiterentwicklung des Gesamtkonzepts. Der Beirat fungiert als Fachgremium, welches die wesentlichen Stakeholder-Gruppen für Nachhaltige Geldanlagen repräsentiert. Seine Mitglieder sind unabhängige Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Kirche, Unternehmen und der Raiffeisen-Organisation.

Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. stehen unter www.rcm.at unter der Rubrik „Kurse & Dokumente“ in deutscher Sprache (bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache) bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com unter der Rubrik „Prices & Documents“ in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte steht in deutscher und englischer Sprache unter folgendem Link: https://www.rcm.at/corporategovernance zur Verfügung. Beachten Sie, dass die Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. die Vorkehrungen für den Vertrieb der Fondsanteilscheine außerhalb des Fondsdomizillandes Österreich aufheben kann.

Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH.