INVESTMENT ZUKUNFT. Nachhaltig investieren.

Herzlich willkommen zur Nachhaltigkeits-Initiative von Raiffeisen Capital Management

INVESTMENT ZUKUNFT ist die Nachhaltigkeits-Plattform von Raiffeisen Capital Management (steht für die Raiffeisen Kapitalanlage GmbH). Ihre Grundidee: die Forcierung von Nachhaltigkeit im Finanzbereich. Was bewirken nachhaltige Investments für Mensch und Umwelt? Und: wie können Sie ganz persönlich davon profitieren? INVESTMENT ZUKUNFT informiert!

mehr erfahren

Veranstaltungen

Rückblick

Hier finden Sie einen Rückblick der letzten Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit:

Rückblick

Hier finden Sie einen Rückblick der letzten Konferenzen zum Thema Nachhaltigkeit:

Rückblick

Hier finden Sie den Rückblick zum Investment Day Wien:

0Milliarden Euronachhaltige Investmentfonds in Österreich
0Prozentjährliches Wachstum in Österreich
0Unternehmenunterzeichnen UN-PRI

Investieren in eine lebenswerte Zukunft

Unsere Entscheidungen von heute prägen die Welt von morgen. Was wir kaufen, was wir essen und wie wir unser Geld anlegen. All das bestimmt, wie unsere Welt schon in naher Zukunft aussehen wird.

Unsere Vision und Strategie

Kunden, Kapital und Kultur – darauf bauen wir. Dank diesem Fundament ist es uns möglich, dauerhafte Werte für die Zukunft zu schaffen. Für Menschen, Umwelt und Wirtschaft.

Grundsätze schaffen Glaubwürdigkeit

Glaubwürdigkeit muss verdient werden. Das trifft für alle Bereiche des Lebens zu, natürlich auch für Geldanlagen. Wem vertrauen Sie Ihr Geld an?

Unsere zentralen Grundsätze

Unser Ziel: gesunde Erträge – aber nicht auf Kosten einer lebenswerten Welt. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir in unserer Initiative INVESTMENT ZUKUNFT auf einen erfolgreichen Mix.

Was bedeutet nachhaltig investieren?

Ökologisch korrekt? Möglichst grün? Ethisch einwandfrei? Die wahrscheinlich einfachste Übersetzung lautet: „verantwortungsvoll“ – gegenüber Menschen, Umwelt und Wirtschaft.

Aktuelle
Neuigkeiten

Wald, Wasser, Textilien – welche Investments sind wie nachhaltig und werden in Zukunft boomen, welche nur unauffällig performen? Raiffeisen Capital Management informiert über aktuelle Trends und Entwicklungen.

alle ansehen
Nachhaltigkeitsbewertung Bildung Fokus Digitalisierung/IT-Branche
Die IT-Branche zeichnet sich durch extrem hohen Wettbewerb, die Notwendigkeit permanenter Innovation und damit höchste Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Die Anforderungen an die kognitiven Fähigkeiten der handelnden Personen, basierend auf Intelligenz, Bildung, Weiterbildung, Erfahrung und Know-how, sind in diesem Sektor besonders ausgeprägt. Andreas Perauer, MSc Mitarbeiter des Nachhaltigkeitsteams bei der [...]
Unternehmen im Fokus
SAP SE SAP ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Anwendungssoftware und software-bezogene Dienstleistungen. Das Unternehmen entwickelt Unternehmenssoftware, berät zu deren Anwendung und bietet Schulungsdienste an. Die Software von SAP bildet das Nervenzentrum eines Unternehmens, indem sie Geschäftsprozesse wie Buchführung, Einkauf, Vertrieb, Controlling, Lagerhaltung und Personalwesen integriert. Das Unternehmen wurde 1972 von Hasso Plattner, [...]
Buchtipp: Nachhaltiges Investieren
Wolfgang Pinner: „Nachhaltiges Investieren. Konkrete Themen und ihre Bewertung“ Experte Wolfgang Pinner zeigt in seinem Nachschlagewerk faire Alternativen des Geldverdienens auf, die nach dem Prinzip der „doppelten Dividende“ funktionieren: Ertrag für den Anleger und Zusatzertrag für Umwelt und Soziales. Er erklärt sinnvolle Vorgehensweisen und geht dabei auch auf die aktuellen Trends im Bereich Nachhaltiges Investieren [...]

Partner und Mitgliedschaften

Starke Partner sind wichtig. Erfahren Sie mehr über unsere Kooperationen und Partnerschaften.

Die veröffentlichten Prospekte sowie die Kundeninformationsdokumente („Wesentliche Anlegerinformationen“) der Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds stehen unter www.rcm.at in deutscher und gegebenenfalls auch in englischer Sprache zur Verfügung.

Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, Stand September 2018